Modulare Schulpraxiseinbindung als Ausgangspunkt zur individuellen Kompetenzentwicklung

Open Space zum Auftakt der Inklusionsorientierten Forschungswerkstätten

Open Space zum Auftakt der Inklusionsorientierten Forschungswerkstätten

Wann: 14. November 2017 

Wo: Universität Koblenz-Landau, Campus Landau

 

Zum Auftakt des aktuellen Durchgangs der Inklusionsorientierten Forschungswerkstätten veranstaltet das MoSAiK-Team rund um Vertr. Prof. Andreas Kuhn und Stefanie Hurth einen Open Space. Ziel der Veranstaltung ist ein offener Dialog zwischen (außer-)schulischen Kooperationspartner/-innen, Studierenden und Vertreter/-innen der lokalen Lehrkräftebildung. Interssierte sind herzlich eingeladen.

 

bfbf



Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01JA1605 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

Ein Projekt der Universität Koblenz Landau